Suche:

Der LOCKBASE Manager ist unser Verwaltungsprogramm für Schließanlagenkunden. In der Grundversion verfügt es über vier Datenstämme (Schlüssel, Zylinder, Türen und Personen) und die Listen-Ansicht als Datenansicht.

Der Benutzer kann sehr einfach alle Daten überblicken, eingeben und verändern. Alle wichtigen Dokumente können in hoher Qualität ausgedruckt werden (Schließplan, Listen, Formulare und Briefvordrucke). Die sensiblen Daten des Schließsystems sind durch Passworteingabe und verschlüsselte Dateien vor unbefugtem Zugriff geschützt. Ohne Probleme kann ein Programm auch mehrere Schließanlagen verwalten - es gibt keine Begrenzung in Anzahl und Größe der verwalteten Schließsysteme.

Mit dem im Programmaket enthaltenen Raumplan-Modul können Grundrisszeichnungen/Architektenpläne der Gebäude eingelesen werden, in denen eine Schließanlage eingebaut ist. Es können bereits angelegte Türen in diese Grundrisse eingetragen werden. So lassen sich der Zutritt von Personen, die Schließfunktionen der Schlüssel oder der Verbleib von Zylindern räumlich übersichtlich anzeigen.

Als zusätzliche Sicht- und Bearbeitungsmodi empfehlen wir den Schließplan und den System-Designer. Damit kann die Schließanlagenverwaltung noch komfortabler gestaltet werden. Für die preiswerte Verwaltung einer einzelnen Schließanlage ist der LOCKBASE Manager lite eine gute Wahl. Dieses Programm erfordert einen Service-Partner (z.B. einen Schließanlagenhändler oder Hersteller), welcher über eines der größeren LOCKBASE Programmpakete verfügt. Das Programm hat die Ausstattung der Grundversion des Managers, kann jedoch nicht erweitert werden. Der Manager lite wird zusammen mit einer Schließanlage ausgeliefert und kann nur mit dieser einen Anlage benutzt werden. Der Nutzer der Anlage verwaltet Personen- und Türendaten seiner Anlage, während der Service-Partner für Schlüssel- und Zylinderdaten verantwortlich ist (diese kann der Nutzer zwar lesen, aber nicht z.B. irrtümlich verändern).

Demo Manager

Zur Verwaltung beliebig vieler Schließanlagen für Schließanlagen-Betreiber - mehrsprachig